Inter-tabac 2012

Vom 14. – 16. September 2012 fand in den Dortmunder Westfalenhallen die Inter-tabac statt, die weltweit größte Fachmesse für Tabakwaren und Raucherbedarf für die gesamte Branche. Über 360 Aussteller aus 45 Ländern zeigten ihr Produkt- und Dienstleistungsangebot rund um den Tabakgenuss.

5th Avenue

5th Avenue

Nachfolgend können wir Ihnen eine kleine Auswahl an Neuheiten und Informationen anbieten, die wir bei unseren Besuchen am Samstag und Sonntag entdeckt haben. Auf dem Stand von 5TH Avenue, dem offiziellen Alleinimporteur von Habanos und Mini Cubanos in Deutschland, zeigte Maritza Acuña Rodriguez, eine wahre „Grande Dame“ unter den Torcedores Ihr Können. Über weitere Termine (u.a. am 21.09. in Bremerhaven, 22. – 27.09. in Bremen) berichteten wir bereits an dieser Stelle in unserem Blog). Ein weiteres Format soll künftig auch die Churchill-Serie der Marke Romeo y Julieta erweitern. Die Petit Churchill hat eine Länge von 102 mm bei einem Robusto-typischen Ringmaß von 50. Mit der klassischen Churchill, der Short Churchill und der 2010 eingeführten Wide Churchill vollendet es das Kleeblatt dieser Serie. Die aromatische und ausgewogene Tabakmischung erlaubt den Genuss in weniger als einer halben Stunde und trägt damit der Entwicklung zu kürzeren Cigarren Rechnung.

Villiger

Villiger

Auf dem Stand nebenan bei Villiger wurden ebenfalls einige Neuheiten präsentiert, unter anderem die dort neu aufgelegte Marke Hommage 1492 Exquisito ist eine dominikanische Zigarre mit einem sanften Körper und einem leichten, aromatischen und fein-nussigem Geschmack. Besonders für Einsteiger und Gelegenheitsraucher geeignet, wird sie aber auch viele begeisterte Genussraucher ansprechen.  Alle drei Formate (Minuto, Perla, Corona) der Hommage 1492 Exquisito beitzen ein helles Connecticut-Deckblatt aus Ecuador, sind schön verarbeitet und weisen ein gutes mittleres Zugverhalten sowie einen sauberen Abbrand auf.

Bei Kohlhase und Kopp konnten wir bei einem geführten Rundgang über den Messestand einige bekannte Klassiker sowie einige vielversprechende Neuheiten entdecken.Zu den Neuheiten gehört die „La Aroma del Caribe Mi Amor“. Zwei Jahre haben sich die Master-Blender von Ashton Zeit für die Perfektion des Blends »Mi Amor« genommen – doch das Warten hat sich gelohnt. Die handgemachte »Mi Amor« wird nur in kleinen Mengen für einen exklusiven Kundenkreis produziert. Zum ersten Mal in der Geschichte von Ashton wurde ein mexikanisches Deckblatt verwendet. Mexikanischer Tabak ist an sich nichts Neues, das Ungewöhnliche daran ist, dass der Tabak aus kubanischer Saat gezogen wird. Die Pflanzen wachsen im üppigen und fruchtbaren San-Andrés-Tal außerhalb von Veracruz, das dem Tabak die dunkle, ölige Farbe und den grandiosen Geschmack verleiht. 2010 wurde die Marke »La Aroma del Caribe Mi Amor« aus dem Hause Ashton in den Staaten eingeführt. Im gleichen und im Folge-Jahr hat der »Cigar Aficionado« sie in das Top-25-Ranking der weltweit besten Zigarren des Jahres aufgenommen. Mit diesem Rückenwind sind wir uns sicher, dass die »Mi

Deluxe Toro Tubo Selection (Rocky Patel)

Deluxe Toro Tubo Selection (Rocky Patel)

Amor« die Herzen der deutschen Aficionados im Sturm erobern wird. Wenn Leidenschaft entfacht wird, dann steckt meistens eine Rocky-Patel-Zigarre dahinter. Nach der Maxime »SIMPLY THE BEST« verfolgt Rocky Patel die ehrgeizige Mission, der Beste seines Faches zu sein. Dass ihm dies regelmäßig gelingt, attestieren zahlreiche renommierte Auszeichnungen. Von Rocky’s »Fingerabdruck« geprägt, ist jede seiner Zigarren ein Unikat. Der Schlüssel zum Erfolg seiner legendären Blends liegt in Rocky’s Verbindungen in die ganze Welt, die es ihm möglich machen, den Tabak zu kaufen, den er haben will – ohne Kompromisse. Als leidenschaftlicher Verfechter von Exklusivität legt er strengste Qualitätskontrollen an, um höchstes Produktniveau zu garantieren. Dafür wird nicht nur der Zugwiderstand jeder einzelnen Zigarre gemessen, sondern werden auch ganze Chargen verworfen, sollten diese Rocky’s strengsten Standards nichts genügen.

Alles wissenswerte aus dem Hause Kohlhase und Kopp finden Sie in der Messebroschüre „Tobacco Telegramm – Inter-tabac Edition“, die wir zum blättern hier für Sie veröffentlicht haben: >>> hier klicken <<< In den kommenden Wochen werden wir hier noch genauer einige Zigarren in unserem Blog vorstellen.

Die August Schuster GmbH & Co. KG aus Bünde war selbstverständlich auch vor Ort. Hier konnten wir uns ausführlich über das Produktportfolio informieren. Auf die Produkte dieses Unternehmens werden wir im nächsten Monat anlässlich unserer Verkostung am 17. Oktober 2012 näher eingehen.

Auf vielen weiteren Ständen wurden neben Zigarren aus z. B. Mexico und China natürlich auch Zubehör wie Humidore (in allen Größen bis hin zum begehbaren Klimaraum) sowie Cutter, Bohrer, Feuerzeuge, Aschenbecher etc. angeboten. Hier werden wir zu einem späteren Zeitpunkt auch noch einiges berichten können.

Stand Arnold André

Stand Arnold André

Abschließend möchten wir den größten und sicherlich auch imposantesten Stand auf der Messe behandeln, den des Traditionsunternehmes Arnold André – The Cigar Company. Auch hier wurden einige Neuheiten angeboten. Die hier angebotenen Cocktails wurden auf das Produktportfolio abgestimmt, so gab es u. a. den Zino Platinum Summer Dream (Wodaka, Himbeerpüree, Mandelsirup, Ananassaft und Zitronensaft). Neu bei La Aurora ist die „15 Minutes Break“. Schon der Name verrät, dass sich Aficionados auf eine relativ kurze, aber intensive Rauchpause freuen dürfen. Dank ihrer harmonischen Tabakkomposition überzeugt dies als ausgewogene, komplexe Cigarre. Die Einlage, eine Komposition von Tabaken aus Peru, Nicaragua und der Dominikanischen Republik, wird von einem dominikanischen Corojo-Umblatt umhüllt. Das Deckblatt, ein in Ecuador gezogenes Sumatra Seed, ist perfekt auf diese Melange abgestimmt. Die La Aurora Short Robusto wurde auf der Messe auch direkt von Luis López, Zigarrenroller aus der Dominikanischen Republik gefertigt. Er gilt als einer der renommiertesten Handwerker des Karibik-Staates.

Luis López

Luis López

BRICK HOUSE ist eine wundervolle Premium Cigarre. Hier gibt es zwei neue Formate, die Teaser (Short Robusto) und die Corona. Ausgewogen und vollmundig, mit Anklängen von edlen Eichenhölzern und Ahornsirup weckt sie schon während des Smokes die Vorfreude auf die nächste BRICK HOUSE Cigarre.
Avo Uvezian die lebende Legende der Premium Cigarrenwelt begann im Jahre 1987 mit dem Komponieren von Cigarren und 2012 ist das Jahr des 25ten Geburtstags der Marke „AVO Cigars“. Um 25 Jahre „Cigars in Perfect Harmony“ zu feiern hat Avo Uvezian entschieden seine beiden grössten Leidenschaften mit Ihnen zu teilen; das Piano und die Cigarre. Eine kräftige, sehr aromatische Cigarre mit süssen und würzigen Noten im Rauchverlauf und

AVO CIGARS «25th Anniversary»

AVO CIGARS «25th Anniversary»

pfeffrigen Nuancen und dezenter Süsse im Abgang. Die subtil aufeinander abgestimmten Einlagetabake wurden mit einem Piloto Umblatt verfeinert und mit dem seidigen Criollo (D.R) Deckblatt gekrönt und machen diese Cigarre zu einem einzigartigen Geschmackserlebnis. Bestehend aus rein dominikanischen Tabaken – also ein echter „Puro“ für dieses besondere Jubiläum. Selbst die Verpackung besticht mit Ästhetik und Raffinesse pur: die schwarze, pianoförmige Holzkiste ein Meisterwerk. Im Inneren des Pianos befindet sich zur kurzzeitigen Erhaltung der Feuchtigkeit der Cigarren ein kleines Befeuchtungselement und in der Klaviatur können Accessoires verstaut werden.

In der folgenden Galerie finden Sie noch einige Eindrücke der Messe:

[nggallery id=24]

Keine Kommentare mehr möglich.